Browsing Category

Metzgertipp

Staffel 3 | Episode 5 – Der Rindshohrücken (dry aged)

Der Hohrücken ist ein Stück vom Vorderviertel der Rindes. Als Teil des Rückens liegt er zwischen der Schulter und dem Nierstück und weist eine schöne Marmorierung auf. Das Fleisch ist leicht durchzogen; Fett dient...

Staffel 3 | Episode 4 – Der Rindslempen

Beim Lempen handelt es sich um ein dünnes Muskelgewebestück aus dem Bauchbereich des Rinds. In der Schweiz wird es unterteilt in den dünnen und den dicken Teil. Beide Teile werden in der Regel für...

Staffel 3 | Episode 3 – Das Gitzi

Das Ostergitzi entspricht der abendländischen Tradition, an Ostern besonders reines Fleisch zu essen, und ist ein heute vielleicht etwas in Vergessenheit geratener Brauch. Was früher häufig als «Arme-Leute-Festessen» galt, ist heute zu einer raren...

Staffel 3 | Episode 2 – Der Mahi Mahi

Der Mahi Mahi, ein Hochseefisch, lebt weltweit in tropischen und subtropischen Gewässern und hat viele Namen. In einigen Teilen der Welt nennt man ihn Delphin bzw. Delphinfisch; mit dem Delphin, dem bekannten Meeressäuger, hat...

Staffel 3 | Episode 1 – Die Lammbrust mit Rücken

Lammfleisch ist vor allem beliebt für seinen fein-würzigen Geschmack. Das Fleisch enthält wertvolles Protein, das vom menschlichen Körper besonders gut verwertet werden kann. Die Lammbrust gehört zum Vorderviertel des Lamms. Das Fleisch ist von...

Staffel 2 | Episode 5 – Die Ente

Das Fleisch der Ente unterscheidet sich deutlich von dem anderer Geflügelsorten wie Poulet oder Truthahn. Es ist dunkler in der Färbung und aufgrund des relativ hohen Fettanteils intensiver im Geschmack. Die Ente lässt sich...

Staffel 2 | Episode 4 – Der Drachenkopf

Der Drachenkopf ist eine der zahlreichen Arten der Gattung der Skorpionfische. Er besitzt einen robusten, kräftigen Körper und einen breiten, mit Stacheln bewährten Kopf. An der Rückenflosse trägt der Drachenkopf eine Giftdrüse. Bei im...

Staffel 2 | Episode 3 – Die kleine Schlachtplatte

In der hiesigen Küche wird kaum ein Tier so vollständig verwertet wie das Schwein. Von Kopf bis Schwanz, inklusive der Innereien, kann praktisch alles genossen werden. Eines der beliebteren Stücke ist das Nierstück. Dabei...

Staffel 2 | Episode 2 – Das Rindsleistenfleisch

Unter Leistenfleisch versteht man den kräftigen Zwerchfellmuskel des Rindes. Da der Muskel nicht zur Skelettmuskulatur gehört, wird er zu den Innereien gezählt. Vom Leistenfleisch können jeweils zwei Stücke verwendet werden, denn das Zwerchfell besteht...

Staffel 2 | Episode 1 – Die Rehschulter

Die Schulter ist das Stück vom Vorderviertel des Rehs. Der Anteil am Sehnen und Bindegewebe ist im Schulterbereich relativ hoch. Deshalb benötigt das Fleisch in der Zubereitung meist eine entsprechend längere Garzeit, um weich...